Skandinavien-direkt.info©
Skandinavien-direkt.info©

Reiseberichte und Fotogalerie

Nachdem ich bei einigen Urlauben mit der Familie hin und wieder die Angel in den Fjord gehalten habe, packte mich das Angelfieber immer mehr. Ab 1999 wurde dann schon eine feste Woche im Jahr zum Angeln eingeplant.                                                                                                                     Es fanden sich schnell 4 bis 5 Gleichgesinnte, die dieses Vorhaben unterstützten.
Im Mai 2002 wagten wir uns dann das erste Mal ins Eldorado der Norwegen-Angler und fuhren für 10 Tage auf die Insel Hitra.     Dieser Aufenthalt hat uns so gut gefallen, dass wir diese Insel auch bei unseren kommenden Aufenthalten in Norwegen besuchten.
Im folgenden findet Ihr einige Reiseberichte und Bilder unserer Aufenthalte in Norwegen.

Hitra Mai 2002

Hitra Mai 2004

Für unseren Angelurlaub wählten wir die angenehme Anreise mit der COLOR LINE von Kiel aus nach Oslo, die größte Stadt Norwegens. Von hier aus folgten wir ausgeruht und entspannt den Schildern Richtung Trondheim. Die E 6 ist die Hauptverkehrsstrasse für alle die in den Norden wollen. Nach ca. 70 km, kurz vor der Stadt Hamar hat man dann die Möglichkeit aus zwei Streckenführungen auszuwählen. Die Erste über Elverum etwas kürzer, die Zweite über Lillehammer und ein Hochplateau etwas länger, aber schöner. In Berkak trifft man sich dann wieder, denn von hier an wird die Strasse schlechter und anspruchsvoller für den Fahrer. Über Orkanger erreichen wir nach ca. 10 Stunden und 600 km Fahrstrecke den Hitra-Tunnel.
Der Tunnel ist etwas ganz besonderes und das bemerken wir dann auch gleich an unserem Geldbeutel, denn die Durchfahrt kostet uns 200 NOK, ca. 25,00 Euro.
Nachdem wir dann unsere Unterkunft bezogen hatten wurde die Angelausrüstung für die erste Ausfahrt vorbereitet.

Und dann ging es los...........

Hitra Mai 2005

Wir fieberten auch diesmal wieder unserem Angelurlaub entgegen und freuten uns schließlich, als es endlich hieß:

                              "NORWEGEN, WIR KOMMEN"!
Wie auch in den Jahren zuvor machten wir uns auf den Weg nach Hitra. Wir mieteten uns ein weiteres Mal bei Heidi ein und sollten nicht enttäuscht werden. Das Haus, die Boote und natürlich ihre Gastfreundschaft waren wieder einmal großartig. Die Fangquote war zufriedenstellend und das Wetter spielte auch mit, und so verbrachten wir ein weiteres Mal einen wunderschönen Urlaub in dieser einzigartigen Umgebung.

Hitra Mai 2006

Ein weiteres Mal näherte sich unser Angelurlaub und mit ihm auch unsere Ungeduld vielleicht einmal in diesem Jahr einen kapitalen Fang an die Wasseroberfläche zu drillen. Doch dies war nicht der einzige Grund für eine Woche in die Einsamkeit Norwegens zu fahren. Die Geselligkeit spielte für uns eine weitere wichtige Rolle.
Wir wechselten unser Revier innerhalb der Insel und verbrachten diesmal eine Woche in Akset, ein kleiner Ort an der Trondheimsleia. Nach einigen Zugeständnissen haben wir uns schnell eingelebt und fühlten uns auch bis zum Ende richtig wohl.
Die Fangquote war eher dürftig, aber das Wetter entschädigte wieder einmal mit bis zu 20 Grad. Wir hatten sehr viel Spass und verstanden uns alle prima. Ein besonderer Dank galt Christian, der sich wieder einmal perfekt für unser leibliches Wohl eingesetzt hatte.
                                                                                                                        Und nun noch ein paar Bilder......

Hitra Mai 2007

Und wieder zog es uns im Mai 2007 zum jährlichen Angelurlaub. Ein weiteres Mal in den Norden und diesmal wohnten wir im neu gebauten Ferienhaus in Akset.
Wir reisten sehr komfortabel an und konnten diesen Komfort auch weiter im Ferienhaus genießen.
Ein gutes Fangergebnis kam hinzu, letztendlich durch die Buchung einer geführten Angel -Tour im offenen Wasser.
Wir verstanden uns sehr gut und verbrachten eine weitere schöne Woche auf Hitra.

Und wie immer, hier ein paar Bilder......

Hitra Mai 2008

2008 war ein besonders trauriges Jahr. Aufgrund eines Unfalls 10 Tage vor Abreise konnte ich in diesem Jahr nicht mit nach Norwegen fahren.
Doch was sehr viel schlimmer war, es war der letzte Angelurlaub von meinem Freund Lutz, der im Oktober 2008 verstarb.

Im Anhang einige Bilder.....

Lutz.....du wirst mir sehr fehlen !!

      Im folgenden Jahr fuhren wir nicht nach Norwegen!

Farsund Mai 2010

Es war endlich soweit. Lange hatten wir darauf gewartet und der Zeitpunkt für einen erneuten Angelurlaub in Norwegen kam dann doch schneller als wir dachten. Wir hatten uns dieses Jahr
für eine kurze Anreise entschieden und freuten uns auf eine Woche Urlaub in Farsund.
Die Stimmung war gut, das Wetter noch besser, doch die erhoffte Fangquote blieb aus.
und nun wie immer ein paar Bilder....

                                             ENDE !!

skandinavien-direkt.info

Reisevermittlung

Olaf Harders

Bocksberg 65

25524 Itzehoe

Kontakt

Ruf mich an...

+49 (0)4821 / 1481996

nach 19.00 Uhr

oder nutze

das Kontaktfomular

Mein Name ist Olaf Harders, ich bin 57 Jahre alt, verheiratet, Vater und Großvater. Seit Anfang der 90er Jahre habe ich eine Liebe zu Skandinavien entwickelt und reise oft mit der Familie oder Freunden in diese wunderschönen Länder. 2001 habe ich dann die Gelegenheit genutzt und eine Firma gegründet, die sich mit der Vermittlung von Angel-und Kurzreisen, sowie der Buchung von Ferienhäusern und Fährpassagen befasst.